| aus den Freundeskreisen

Auf den Spuren des solidarischen Bruders Franziskus

Vom 10. – 16.10.2017 haben sich 22 Mitglieder der Nordgilden (Osnabrück, Bremen, Hamburg, Lübeck) auf den Spuren des Heiligen Franziskus begeben. Als geistlicher Beirat der Osnabrücker hatte Pfr. Christoph Baumgart die Tage zusammen mit Freund Schulze-Wartenhorst aus Osnabrück vorbereitet.

Verwaltungsfragen werden von fast allen nicht gerne angegangen. Dennoch benötigt das Cartell u.a. für die Neuauflage des Mitgliederverzeichnisses in 2017, alle Veränderungen in den Freundeskreisen, sei es Todesfälle, Neuaufnahmen, Wechsel im Vorsitz, Beirat oder Änderungen der Kontaktdaten.

 

| Politik/Gesellschaft

Das Konzept "Rupert 20"

Der Vorsitzer des Cartell Rupert Mayer, Michael Hornberg, begrüßt die anwesenden Cartellfreunde zur Eröffnungsveranstaltung der Cartellversammlung in der alten Orangerie in Schwerin. Lesen Sie hier die vollständige Rede...

Unter dem geistlichen Leitmotiv „APUD DEUM OMNIA POSSIBILIA SUNT“ (Bei Gott ist alles möglich) - Wahlspruch von Erzbischof Dr. Stefan Heße – fand die Cartellversammlung 2016 in Schwerin statt. Ausrichter dieser bundesweiten Versammlung war die Schweriner St. Gottschalk-Gilde. Fast 200 Gäste waren...

| aus dem Cartell

Schwerin war eine Reise wert

„Es war rundum ein schönes Treffen, das gilt für Inhalt, Organisation und Durch-führung“. Kapitelvorsitzer Hans-Michael Hornberg war voll des Lobes in seiner Reflexion zur diesjährigen Cartellversammlung in Schwerin. Die mecklenburg-vorpommersche Residenz- und Landeshauptstadt Schwerin präsentierte...

Archiv

Sie befinden sich im Archiv. Hier werden ausschließlich ältere Artikel und Beiträge angezeigt.

Aktuelle Artikel und Mitteilungen aus dem Cartell Rupert Mayer finden Sie hier.

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden