Unter Mitwirkung von Mitgliedern des Cartell Rupert Mayer sind in sozialethischen Fachpublikationen 2017 zwei Bücher von allgemeinem Interesse erschienen: eines zu den Kontroversen der Migrations- und Integrationspolitik und eines zu sozialen Ungleichheiten in Deutschland.

Über 70 Cartellfreunde und Cartellfreundinnen aus ganz Nordrhein-Westfalen konnten der Regionssprecher Westfalen, Dr. Georg Schneiders (r.), und der Vorsitzende der Thomas Morus Gilde Gelsenkirchen (2.v.r.) sowie Cartell-Vorsitzer Michael Hornberg (l.) in der Karwoche in Gelsenkirchen zum regional...

Die Bochumer Gilde Alfred Delp unterhält traditionell gute Beziehungen zur Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität. Viele Gildefreunde sind auch Mitglieder des Fördervereins dieser Fakultät. Einmal jährlich verleiht die Gilde auf der Examensfeier einen Preis für die beste...

Freund Dr. Jürgen Fiedler, langjähriger Leiter der Niels-Stensen-Schule in Schwerin, hat einen bemerkenswerten Vortrag zur Verabschiedung eines Abiturjahrganges gehalten, den wir gerne nachfolgend wiedergeben.

Kongress des Zentrums für angewandte Pastoralforschung setzt Wachstumsenergien für die Kirche frei. 450 pastorale Mitarbeiter aus den deutschsprachigen Bistümern zu Gast in Bochum...

Nach dem Ausscheiden der beiden Mitglieder aus dem Redaktionsteams des Cartells ist dieses nunmehr unbesetzt. Wer aus dem Cartell Interesse hat, Nachrichten und Informationen für unsere Website aufzuarbeiten, möchte sich bitte an den Vorsitzer vorsitzer[at]cartell-rupert-mayer.de wenden.

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden