Unter Mitwirkung von Mitgliedern des Cartell Rupert Mayer sind in sozialethischen Fachpublikationen 2017 zwei Bücher von allgemeinem Interesse erschienen: eines zu den Kontroversen der Migrations- und Integrationspolitik und eines zu sozialen Ungleichheiten in Deutschland.

| aus den Freundeskreisen

Die Meinwerk-Gilde Paderborn zu Besuch in Osnabrück

Die diesjährige Herbstfahrt unserer Gilde führte uns nach Osnabrück zu Bischof Franz-Josef Bode , früher Weihbischof in Paderborn und dauerhaft Bruder bzw. Schwager unserer Gildefreunde Bickmann.

30 Freunde aus 15 Gilden trafen sich am 21.10. in Bochum zum eintägigen Herbstkapitel, welches als Arbeitstagung ausgelegt war. Stark vertreten seitens der Gilden war die Rhein- Ruhrgebietsschiene. Die Diskussionen gingen um den Kernauftrag der Gilden Staat & Gesellschaft mit christlichen Werten zu...

Am 3. Juli 2017 gab Prälat Alois Albrecht im Rahmen einer Eucharistiefeier in der Nagelkapelle des Bamberger Domes sein Amt als Geistlicher Beirat der Kaiser-Heinrich-Gilde ab, das er seit dem 1. März 1988 innegehabt hatte.

Liebe Cartellfreundinnen und –freunde, liebe Gäste,

heute Abend bin ich froh und erleichtert, dass wir uns in großer Zahl zur Cartellversammlung 2017 hier in Schwäbisch Gmünd zusammen gefunden haben.

Nach dem Ausscheiden der beiden Mitglieder aus dem Redaktionsteams des Cartells ist dieses nunmehr unbesetzt. Wer aus dem Cartell Interesse hat, Nachrichten und Informationen für unsere Website aufzuarbeiten, möchte sich bitte an den Vorsitzer vorsitzer[at]cartell-rupert-mayer.de wenden.

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden