Auch in der Presse wurde über unsere Cartellversammlung in Schwäbisch Gmünd berichtet. So berichtete beispielsweise die Rems-Zeitung von der Festversammlung. Den Artikel sehen Sie hier...

Die Bochumer Gilde Alfred Delp unterhält traditionell gute Beziehungen zur Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität. Viele Gildefreunde sind auch Mitglieder des Fördervereins dieser Fakultät. Einmal jährlich verleiht die Gilde auf der Examensfeier einen Preis für die beste...

Am 24. Juni war die Superintendentin der Evangelischen Kirche in Essen, Marion Greve, zu Gast bei der Altfrid-Gilde in Essen. Im Rahmen des theologischen und ökumenischen Nachmittags hielt sie einen Impulsvortrag über Martin Luther.

Für die Cartellversammlung 2017 in Schwäbisch Gmünd konnte in diesem Jahr Prof. Schockenhoff, Moraltheologe an der Universität Freiburg, gewonnen werden. Er referierte zum Thema "Traditionsbruch oder notwendige Weiterbildung? Zwei Lesarten des Nachsynodalen Schreibens Amoris laetitia".

 

| aus dem Cartell

Cartellversammlung in Schwäbisch Gmünd

Vom 9.-11. Juni fand die Cartellversammlung in Schw. Gmünd unter dem Motto "Kirche - Quo vadis?" statt. Weit über 150 Gildenmitglieder aus ganz Deutschland nahmen an den Veranstaltungen teil. Höhepunkt war die Festveranstaltung am Samstag Morgen mit dem Grußwort der Herrn Oberbürgermeisters Richard...

CHRISTSEIN bedeutet für mich: aufrecht und aufrichtig standhaft und selbstbewusst auf Augenhöhe und offenen Herzens weil Gott um mich weiß Dr. Dominik Rahammer

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden