| Kirche | aus dem Cartell | Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck

Predigt im Pontifikalamt anlässlich des Herbstkapitels

Liebe Mitbrüder im geistlichen Amt,

liebe Schwestern und Brüder,

liebe Mitglieder des Cartells Rupert Mayer, liebe Gemeinde!


Vor dem Rathaus meiner Heimatstadt Marl, erbaut als avantgardistisches Zeugnis moderner, repräsentativer Stadtbaukunst, steht eine Figur des Propheten Habakuk. Dieser Prophet, wenig bekannt, gehört zu den sogenannten kleinen Propheten des Alten Testamentes. In seinen Predigten und Weck- wie Warnrufen beklagt er sich bei Gott, dass es im Land kein Recht und keine Gerechtigkeit mehr gäbe. Habakuk bekommt auf diese Klage keine direkte Antwort. Gott verspricht keine baldige Hilfe, sondern fordert Vertrauen, auch wenn die Hilfe sich verzögert.

 

Die vollständige Predigt von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck finden Sie hier.

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden