| aus dem Cartell | Hans-Michael Hornberg

Der designierte Cartell-Vorsitzende stellt sich vor:

Dem Jahrgang 1944 zugehörig, begann ich nach Schulabschluss, einer kfm. Lehre, Bundeswehr (Ltd. d.R.) und dem Studium der Betriebswirtschaft in Bochum das Berufsleben in 1971. Meine Aufgabe war die eines Vorstandsassistenten einer großen Maschinenbau AG. Später folgte die Tätigkeit als General Manager in USA, Kanada und China sowie als Geschäftsführer einer Apparatebaufirma in Mittelfranken.

Nach der Heirat 1971 und der Familiengründung (3 Kinder) war die berufliche Entwicklung mit verschiedenen Ortswechseln verbunden. Ein weiteres Studium (Sozialwissenschaften / Archäologie) an der Ruhr-Universität Bochum neben den beruflichen Aufgaben schloss sich an.

Nach der Partnerschaft in einer der weltweit agierenden Unternehmens-beratungsgesellschaft wurde dann 1992 das eigene Unternehmen gegründet. Aufgaben waren u.a. Merger & Akquisition sowie die Sanierung und Restrukturierung von mittelständischen Unternehmen.

Aufsichtsrats-Mandate, Kuratoriumsarbeit sowie Verpflichtungen im kirchlichen Bereich und im Ritterorden vom Hl. Grab zu Jerusalem kamen hinzu.

Glauben und Christ sein in einer weitest säkularisierten Welt will gelernt sein und braucht Unterstützung. Die Gilden bieten als Freundschaftsbund diesen Rückhalt.

Diese Gemeinschaft zu stärken werde ich mich bemühen.

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden