| aus dem Cartell |

Studie: Pastorale Zukunftswege in den Bistümern Deutschlands

Anfang September veröffentlichte das Cartell Rupert Mayer eine Grundsatz- und Vergleichsstudie zu den pastoralen Zukunftswegen in den Diözesen Deutschlands. (Abb.: Titelbild & Link zur Studie)


Die Studie schlägt den Bogen von den Dialogprozessen, die im Jahre 2010 gestartet sind, bis hin zu den aktuell sattfindenden pastoralen Zukunftswegen. Anhand einer Auswahl von pastoralen Zukunftswegen wird u.a analysiert, wie die vier  Leitgedanken einer kirchlichen Erneuerung • Communio • Compassio • Communicatio • Participatio , definiert im DBK Papier "Im Heute Glauben", in den einzelnen pastoralen Zukunftswegen umgesetzt wurden und werden. Ferner zeigen Interviews mit den deutschen Kardinälen, Erzbischöfen und Bischöfen, was sie sich von den pastoralen Zukunftswegen versprechen und was sie als Erfolgsfaktoren sehen.

Darüber hinaus bietet die Studie konkrete Anhaltspunkte und Ideen für die noch laufenden Prozesse (u.a. Köln). Die Studie will abschließend einen aktiven Diskussionsbeitrag mit ihren 12 Thesen am Ende der Studie  für die Erneuerungsprozesse in den Diözesen  bieten.

Hier gelangen Sie zum Download.

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden