Pater Rupert Mayer ist ein großes Geschenk Gottes an uns. Unvergessen ist sein Wirken als Apostel der Caritas. Unzähligen Menschen hat er geholfen in all ihren Nöten, in den Nöten des Leibes und der Seele. Viele kamen zu ihm, um bei ihm zu beichten oder seinen Rat zu erbitten.

Über 70 Cartellfreunde und Cartellfreundinnen aus ganz Nordrhein-Westfalen konnten der Regionssprecher Westfalen, Dr. Georg Schneiders (r.), und der Vorsitzende der Thomas Morus Gilde Gelsenkirchen (2.v.r.) sowie Cartell-Vorsitzer Michael Hornberg (l.) in der Karwoche in Gelsenkirchen zum regional...

„Die Herkunft eines Menschen birgt jene Voraussetzungen in sich, die zur Entfaltung des eigenen Willens und der persönlichen Freiheit führen.“ Der erste Satz aus der 443-seitigen Biographie über Rupert Mayer (RM) von Roman Bleistein SJ öffnet das Tor für ein Verständnis und eine zeitlose Beurteilung...

Kongress des Zentrums für angewandte Pastoralforschung setzt Wachstumsenergien für die Kirche frei. 450 pastorale Mitarbeiter aus den deutschsprachigen Bistümern zu Gast in Bochum...

Ex-Pfarrer Thomas Frings präsentiert einen wichtigen Beitrag zur Kirchenreform. "Aus, Amen, Ende ?" lautet der ostentative Titel eines Buches, das der Priester Thomas Frings jetzt vorgelegt hat. Es ist auf Anhieb in die SPIEGEL-Bestsellerliste aufgestiegen (Thomas Frings: "Aus, Amen, Ende?", Herder,...

CHRISTSEIN bedeutet für mich: aufrecht und aufrichtig standhaft und selbstbewusst auf Augenhöhe und offenen Herzens weil Gott um mich weiß Dr. Dominik Rahammer

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden